Friederike von Oppeln-Bronikowski

Clarinets

Friederike von Oppeln-Bronikowski wurde in Berlin geboren und wuchs auf Rügen auf. Sie studierte Klarinette in Hamburg und Leipzig. Seit der Schulzeit spielt sie in eigenen Klezmer- und Balkanbands, ehemals mit „20vor8“ in Hamburg und derzeit mit „Herje Mine“ in Leipzig. Auch in der Klassik ist Friederike aktiv, sie hatte in der Spielzeit 16/17 einen Zeitvertrag als stellvertretende Solo-Klarinettistin beim Philharmonischen Orchester Vorpommern und spielte als Orchesteraushilfe u.a. mit den Hamburger Symphonikern und der Neuen Lausitzer Philharmonie. Ihre Konzerttätigkeit führte sie schon auf zahlreiche Tourneen im In- und Ausland, u.a. nach Israel, China und Indien, in namhafte Häuser von der Elbphilharmonie bis zum Shanghai Oriental Art Center. Friederike interessiert sich darüber hinaus für zeitgenössische Musik und Improvisation und ist als Klarinettenlehrerin tätig. Derzeit ist sie regelmäßig als Musikerin bei der Hamburger Klezmer-Band „Mischpoke“ und bei „Rozhinkes“ zu Gast.