Beste Özçelebi

Composer

BESTE ÖZÇELEBİ

Die 1983 in der Türkei geborene Beste Özçelebi studierte zunächst Musikpädagogik mit Hauptfach Klavier an der Universität Gazi in der Türkei und erlangte dort 2005 ihren Bachelor, 2008 ihren Master. Danach entschied sie sich für ein Kompositionsstudium an der Hacettepe Universität Ankara (Staatliches Konservatorium) und wechselte 2013 zur Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig. Seit dem Beginn ihrer musikalischen Laufbahn wurde ihre Musik bereits in Europa, den Vereinigten Staaten, Japan und ihrem Heimatland Türkei aufgeführt. Währenddessen nahm sie aktiv an verschiedenen renommierten Festivals und Meisterklassen für Neue Musik teil. Özçelebi erhielt ihren Master-Abschluss in Komposition an der HMT Leipzig, wo sie derzeit ihr Meisterklassenexamen Studium bei Prof. Dr. Claus-Steffen Mahnkopf fortsetzt. 2017 gewann Özçelebi den Förderpreis für junge Komponisten und Musikwissenschaftler des Deutschen Komponistenverbandes (Landesverband Sachsen).

BESTE ÖZÇELEBİ

Born in 1983 in Ankara, Turkey, Beste Özçelebi first studied music pedagogy with a major in piano at the University of Gazi in Turkey, where she received her Bachelor’s degree in 2005 and her Master’s degree in 2008. She then decided to study composition at the Hacettepe University in Ankara (State Conservatory) and moved to the “Felix Mendelssohn Bartholdy” Academy of Music and Theatre in Leipzig, in 2013. Since the beginning of her musical career, her music has been performed in Europe, the United States, Japan and her home country Turkey. Meanwhile, she has actively participated in various renowned festivals and master classes for new music. Özçelebi received her master’s degree in composition from HMT Leipzig, where she is currently pursuing her Meisterklassenexamen’s degree (Post-graduate) in composition under the tutelage of Prof. Dr. Claus-Steffen Mahnkopf. In 2017 Özçelebi won the Förderpreis für junge Komponisten und Musikwissenschaftler des Deutschen Komponistenverbandes (Landesverband Sachsen) (Award for Young Composers and Musicologists of the German Composers’ Association).

Here